HDI Leben, Two Trust Aktiv FSR19A (2019 bis 2021, ungezillmert)

90

fynup Bewertung: Exzellent

PRO

Daumen hoch Geeignet

Diese Veranlagung wird als Altersvorsorge oder zum Vermögensaufbau mit Laufzeiten ab 15 Jahren verkauft.

Daumen hoch Steuereffizient

Mit dieser ungezillmerten Fondspolizze steigt mit zunehmender Laufzeit und Aktien-Anteil der Steuervorteil gegenüber Wertpapierdepots. Durch geringere Steuern bleibt bei gleichem Risiko mehr vom Gewinn.

Daumen hoch Flexibel

Bei laufenden Zahlungen kannst du die Prämien jederzeit erhöhen oder Zuzahlungen tätigen, sowie nach einem Jahr Prämien reduzieren, aussetzen oder Entnahmen tätigen bzw. die Veranlagung wieder beenden (s. Produktdetails). Beachte jedoch produktspezifische und steuerliche Regeln.

Daumen hoch Anlageklassen

Du kannst in verschiedene Anlageklassen, wie Anleihen und Aktien investieren und damit dein individuelles Risiko-Ertrags-Verhältnis festlegen. Die gewählte Aufteilung kannst du jederzeit ändern.

Daumen hoch Gute Fondsauswahl

Es steht eine Fondspalette von ca. 108 Fonds zur Auswahl. Attraktiv ist, dass aktiv gemanagte Fonds entweder in günstigen Clean-Share-Klassen zur Verfügung stehen oder Kick-backs an dich retourniert werden. Damit sparst du bis zu 50 % der laufenden Fondskosten, dein Gewinn erhöht sich im selben Verhältnis. (Beachte den Punkt Zusatzgewinnbeteiligung unter Berechnungsparameter). Du kannst auch in günstige passive Fonds (Indexfonds oder ETFs) investieren.

CONTRA

Daumen nach unten Ungeeignet

Laufende Zahlungen sind für Laufzeiten unter 15 Jahren nicht geeignet.

Daumen nach unten Teuer

Diese ungezillmerte Fondspolizze verursacht hohe laufende Kosten. Mit provisionsfreien Veranlagungen kannst du einen Großteil dieser Kosten sparen.

Überprüfe dieses Produkt

Sieh dir an wie dieses Produkt in der Hochrechnung aussieht

JETZT PRÜFEN

Produktdetails

Gesellschaft
HDI Lebensversicherung AG
Tarif
Two Trust Aktiv FSR19A
Produkttyp
Fondsgebundene Lebensversicherung
Tarifart
ungezillmert
Provisionsfrei
Nein
Steuer von Prämie
4%
Strafsteuer Einmalerlag
7%
Laufende Zahlung möglich
Ja
Einmalzahlung möglich
Nein
Zuzahlung möglich
Ja
Verfügbarkeit
01.01.2019 bis 31.12.2021
Vertriebsmöglichkeit
über freie Berater
Ablebensschutz
nein
Entnahmen
Lt. §10 AVB mit Frist von zwei Werktagen zu jedem Monatsersten, frühestens jedoch ab dem zweiten Versicherungsjahr.Der Auszahlungsbetrag muss mindestens 1.000 EUR betragen, darf zum Zeitpunkt der Teilauszahlung nicht mehr als 90 % des Vertragsguthabens abzüglich der noch offenen Kosten eventueller Sonderzahlungen (§ 7 Absatz 1) betragen und zu keinem Vertragsguthaben von unter 1.000 EUR führen.
Fondsaufteilung
ca. 80 Investmentfonds, 21 ETFs, 9 aktiv gemanagte Portfolios. Maximal 20 Fonds je Polizze mit Gewichtung zwischen 1%-100% auswählbar
Fondsübertragung in WPD
Lt. §21 Abs. 1 Ziff. a AVB ist eine Übertragung möglich. Die Kosten für die Übertragung betragen 1% des Geldwertes der übertragenen Fondsanteile, höchstens 150 EUR.
Maximale Laufzeit
bis zum 90. Lj.
Mindestlaufzeit
5 Jahre
Mindestprämie
€ 50,-
Prämienerhöhung
Lt. §9 AVB (5) auf Antrag zum nächsten Prämienfälligkeitstermin . Für die Berechnung der Versicherungsleistung gelten weiterhin die in § 3 beschriebenen Kalkulationsgrundlagen. Lt. §21 AVB wird für Vertragsänderungen, die eine technische Umstellungsberechnung erfordern, eine Gebühr in Höhe von 1 % der Summe aller für die fondsgebundene Versicherung bereits gezahlten und zukünftig noch zu zahlenden Prämien zuzüglich 1 % der Summe aller geleisteten Sonderzahlungen, höchstens jedoch in Höhe von 100 EUR erhoben.
Prämienreduktion, - freistellung
Lt. §23 AVB jederzeit zum Schluss der laufenden Versicherungsperiode, frühestens jedoch zum Ende des ersten Versicherungsjahres. Die Versicherungsperiode entspricht der vereinbarten Prämienzahlweise. Der für die Prämienfreistellung erforderliche Mindestbetrag für das Vertragsguthaben beträgt 1.000 EUR. Lt. §21 AVB wird für Vertragsänderungen, die eine technische Umstellungsberechnung erfordern, eine Gebühr in Höhe von 1 % der Summe aller für die fondsgebundene Versicherung bereits gezahlten und zukünftig noch zu zahlenden Prämien zuzüglich 1 % der Summe aller geleisteten Sonderzahlungen, höchstens jedoch in Höhe von 100 EUR erhoben.
Rententafelgarantie
garantierter Rentenfaktor
Rückkauf
Lt. §24 AVB jederzeit zum Ende der laufenden Versicherungsperiode. Die Versicherungsperiode entspricht der vereinbarten Prämienzahlweise. Die Kündigung wird zu dem von Ihnen genannten Kündigungstermin wirksam, frühestens jedoch am ersten Börsentag nach Zugang des Kündigungsschreibens.
Shift / Switch
beliebig viele kostenfrei, Abwicklung binnen 2 Werktagen
Zuzahlungen
Lt. §19 AVB bis einen Monat vor Rentenbeginn , spätestens jedoch an dem Versicherungsstichtag des Jahres, in dem die versicherte Person das 80. Lebensjahr vollendet. Die Sonderzahlung kann zu jedem Monatsersten erfolgen. Die einzelne Sonderzahlung muss mindestens 200 EUR betragen; die Summe aller Sonderzahlungen innerhalb eines Kalenderjahres darf 100.000 EUR nicht übersteigen

Kosten

Abschlusskosten laufende Zahlung
  • 5% der Jahres Nettoprämie Lfd.
Abschlusskosten Einmalzahlung
  • 5% der Einmalerlagsprämie Netto
Verwaltungskosten Prämie
  • 2,5% der Einmalerlagsprämie NettoWert lt. Musterangebot Seite 10.
  • € 24,00Musterangebot Seite 20
  • 4% der Jahres Nettoprämie Lfd.Wert lt. Musterangebot Seite 10.
Verwaltungskosten Depotwert
  • 0,364% vom Depotwert, bis € 10.000,00Produktkostenanteil
  • 0,124% vom Depotwert, ab € 10.000,01Produktkostenanteil
  • 0,5% vom Depotwert Serviceanteil
Risikokosten
  • 0% der Einmalerlagsprämie Brutto (einmalig)Musterangebot Seite 18
  • 0% der Jahres BruttoprämieMusterangebot Seite 18
Rückkaufabschlag
  • 0% vom Depotwert, € 150,00 Fixbetrag, bis zum 9. JahrAVB § 24 (5)

Ich habe noch Fragen

Diese lassen sich am besten in einer persönlichen Online-Beratung klären. 30 Minuten sind kostenfrei, wenn’s länger wird bieten wir objektive Informationen für ein transparentes Honorar von € 45 pro 15 Minuten.