Infinigon Inv.Collateralized Loan Fd.BI (DE000A1T6FY8)

E

Kurswert per 04.03.2021

€ -0,06
€ 96,61

Kosten

C
1,19%

Bewertung

In diesem Fall gibt es leider nicht genug Daten bzw. zu wenig Historie zur Berechnung einer fynup-ratio. Beim Vergleich der laufenden Kosten erhält der Fonds nur die mittlere Bewertung. Fehlende Basis-Daten bzw. Angaben machen in diesem Fall eine Nachhaltigkeits-Bewertung nach EDA unmöglich.

fynup bewertet diesen Fonds als gar nicht gut.

Eigenschaften

Fondsdaten

ISIN
DE000A1T6FY8
WKN
A1T6FY
Kategorie
Anleihen, Unternehmen
Region
Global
Risiko-Ertagsprofil
SRRI 3
Auflagedatum
26.09.2014
KAG
Monega KAG
Domizil
Deutschland
Depotbank
DZ Bank AG
Fondsmanager
Infinigon GmbH
Geschäftsjahresbeginn
1. April

Gebühren

Laufende Kosten
1,19%
Maximaler Ausgabeaufschlag
5%
Performancegebühr
20%
Rücknahmegebühr
0%
Managementgebühr
0,3%
Depotgebühr
0,1%
Währung
Euro
Ausschüttungsart
Ausschüttend
Sparplan möglich
Ja
Ausschüttungsintervall
jährlich
Der Fonds investiert in standardisierte börsennotierte Wertpapiere, deren Besicherung diversifizierte erstrangig besicherte gepoolte Kreditportfolien sind. Er legt zu mindestens 51% in Collateralized Loan Obligations (CLO`s) nach Maßgabe des § 25 Ziffer 1 und 6 der „Besonderen Anlagebedingungen“ an, die über ein Investmentgrade Rating entweder von Standard & Poor’s (mind. BBB-) oder Moody`s (mind. Baa3) oder Fitch Ratings (mind. BBB-) verfügen und vom Investmentmanager als plausibel beurteilt werden. Der Investmentmanager strebt dadurch an, von den vergleichsweise hohen Zinszahlungen internationaler Unternehmen zu profitieren, die sich am Loan-Markt (Kapitalmarkt) refinanzieren und dabei ein sehr gutes Risiko-Ertrags-Verhältnis bieten. Ziel der Anlagepolitik des Fondsmanagements dieses Sondervermögens ist es, risikoangemessene Wertzuwächse zu erzielen. Hierzu werden je nach Einschätzung der Wirtschafts- und Kapitalmarktlage und der Börsenaussichten im Rahmen der Anlagepolitik die nach dem KAGB und den Anlagebedingungen zugelassenen Vermögensgegenstände erworben und veräußert. Zulässige Vermögensgegenstände sind Wertpapiere (z.B. Aktien, Anleihen, Genussscheine und Zertifikate), Geldmarktinstrumente, Bankguthaben, Investmentanteile, Derivate und sonstige Anlageinstrumente. Derivate dürfen zu Investitions- und Absicherungszwecken erworben werden.

Wertentwicklung

Aufteilung

Anlageklassen

Länder

NEU VERANLAGEN

Provisionsfrei bleibt mehr Gewinn.

JETZT NEU

PRÜFEN

Nur Kontrolle schützt.

JETZT PRÜFEN