Fidelity Demografiefonds Konservativ (DE000A0RHF92)

fynup Bewertung: Gut

Qualität

Kosten

Die reine Fonds-Qualität liefert in der Analyse eine mittlere fynup-ratio mit 57. Die Kosten (laufende inkl. Transaktionskosten) sind im Vergleich gering und daher mit gut bewertet. Fehlende Basis-Daten bzw. Angaben machen in diesem Fall eine Nachhaltigkeits-Bewertung nach EDA unmöglich.

Wertentwicklung

Jährliche Performance
Laufendes Jahr (per 12.04.2024)   0,15%
2023   8,19%
2022 -15,99%
2021   2,14%
2020   2,62%
Mehr...
Annualisiert (per 31.12.2023)
-
1 Jahr   8,19%
2 Jahre  -4,66%
3 Jahre  -2,45%
4 Jahre  -1,21%
Mehr...

Kosten-Steuer-Effizienz im Vergleich

Bei dieser Fonds-Kategorie kommen im Durchschnitt nur 40 % vom Gewinn bei dir an. 60 % des Gewinns gehen durch Kosten und Steuern verloren.

Mit fynup kannst du Kosten und Steuern deutlich reduzieren und deinen Gewinn – bei gleichem Risiko – auf 71 % erhöhen.

Hol dir mehr Gewinn durch weniger Kosten.

Eckdaten

Allgemeine Fondsdaten

ISIN
DE000A0RHF92
WKN
A0RHF9
Währung
Euro
Ausschüttungsart
Thesaurierend
Fondsvolumen
554.72 Mio. EUR
Auflagedatum
26.03.2009
Geschäftsjahresbeginn
1. January
KAG
HANSAINVEST Hanseatische Investment-GmbH
Domizil
Deutschland
Depotbank
The Bank of New York Mellon SA/NV Asset Servicing

Fokus, Kosten und Bewertung

Kategorie
Mischfonds, Flexibel
Region
Europa
Laufende Kosten
0,70%
Transaktionskosten
0,10%
Maximaler Ausgabeaufschlag
4%
Rücknahmegebühr
0%
Depotgebühr
0,02%
Risiko-Ertrags-Profil
SRI 2
fynup-Ratio
57
Nachhaltigkeit SFDR
Artikel-8-Fonds
Der Fidelity Demografiefonds Konservativ wird mit dem Ziel eines längerfristig besseren Anlageergebnisses als Barguthaben verwaltet. Dabei wird die Erzielung einer Rendite bei angemessenem Risiko angestrebt. Die Gesellschaft strebt ein ausgewogenes Risiko-/Ertragsprofil für das Sondervermögen an unter Berücksichtigung sozial und ökologischer verantwortlicher Investitionskriterien (ESG-Kriterien) im Sinne des Art. 8 der Verordnung (EU) 2019/2088. Das Anlagekonzept eines defensiven, globalen Mischfonds soll Anlegern die Möglichkeit einer diversifizierten Anlage bieten. Eine fortlaufende Prüfung der globalen Kapitalmärkte soll eine Optimierung der Portfoliobestandteile hinsichtlich geografischer Ausrichtung und Wertpapierarten gewährleisten. Qualitative und quantitative Analyse- und Auswahlmethoden sind darauf ausgerichtet, hochwertige Wertpapiere (Investment Grade Anleihen) als auch Aktienfonds, zu identifizieren und in der Allokation zu berücksichtigen. Dieses Auswahlverfahren kann makroökonomische, unternehmensspezifische & politische Entwicklungen berücksichtigen, ist jedoch nicht darauf limitiert. Eine aktive diskretionäre Steuerung von Portfoliorisiko und Ertragsprofil kann zu regelmäßigen Umschichtungen führen. Einzeltitel-, Markt- und Währungsrisiken werden kontinuierlich überprüft und nach Möglichkeit durch das Fondsmanagement aktiv durch den Einsatz von Derivaten gesteuert oder minimiert. Der Fonds bewirbt unter anderem ökologische oder soziale Merkmale oder eine Kombination aus diesen Merkmalen und ist damit als Fonds gem. Art. 8 Abs. 1 der Verordnung (EU) 2019/2088 ("Offenlegungsverordnung") zu qualifizieren. Details der berücksichtigten Merkmale sind dem Anhang "Ökologische und/oder soziale Merkmale" zum Prospekt und der Homepage unter https://fondswelt.hansainvest.com/de/fondszusammenfassung/3751 zu entnehmen.

So wird investiert

Anlageklassen

Länder

Hol dir mehr Gewinn durch weniger Kosten.